Welttag des Buches - Das sind unsere Lieblingsbücher

Am Sonntag, den 23.04.17 ist Welttag des Buches. Eine gute Gelegenheit zu resümieren:
Wir als Mitarbeiter des Steffen Verlags lieben unsere Bücher – Geschenkbücher, Reiseführer, Ratgeber und viele mehr haben wir im Programm. Vom Manuskript, über den ersten Druck, bis hin zur Auslieferung an den Kunden erleben wir jeden Schritt hautnah mit. Auf diese Weise stellt sich ein besonderes Verhältnis zu jedem einzelnen Buch ein und selbstverständlich haben wir auch unsere ganz persönlichen Lieblingsbücher. Pünktlich zum Welttag des Buches wollen wir diese Lieblingsbücher vorstellen.


Danielas Lieblingsbuch: „Reiseführer Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern“ von Christine Stelzer


daniela-klein


Ich fahre schon immer sehr gern an die Ostseeküste Deutschlands. Vor allem in Mecklenburg-Vorpommern gibt es so viel zu entdecken und ich habe dort schon zahlreiche wundervolle Orte bereist. Ich freue mich sehr, dass wir endlich einen Reiseführer genau für diese Gegend im Programm haben. Vom Strand bis zu Buchenwäldern, von großen Kirchen bis zu kleinen Kapellen und von Natur bis Kultur sind alle besonderen Sehenswürdigkeiten in diesem schönen Reiseführer vereint. Mein absolutes Lieblingsbuch!


Stefanies Lieblingsbuch: „HANS FALLADA – Ich weiß ein Haus am Wasser“ von Hans-Jürgen Gaudeck


stefanieklein59156aa466395


"Ich weiß ein Haus am Wasser" ist mein Lieblingsbuch, weil es so wunderbar die Stimmung in der Feldberger Seenlandschaft wiedergibt, dass ich mich sofort in meinen Sommerurlaub aus dem letzten Jahr zurückwünsche, um noch einmal auf den Spuren von Hans Fallada in Mecklenburg-Strelitz zu wandeln. Hans-Jürgen Gaudeck schafft es, mit wenigen Pinselstrichen die Essenz dieser wunderbaren Landschaft einzufangen – und die Texte von Fallada geben einen aufschlussreichen Einblick in sein Leben in Carwitz (sein Haus ist heute übrigens das Hans Fallada-Museum).


Fannis Lieblingsbuch: „Mein Nichtraucher-Tagebuch“ von Barbara Sommerer


fanniklein


Mein Lieblingsbuch ist momentan unsere Neuerscheinung „Mein Nichtrauchertagebuch“. In diesem Mitmach-Buch wird das Rauchen nicht verurteilt, sondern die Liebe zur Zigarette thematisiert und so mithilfe von kleinen Übungen und Notfall-Seiten dem Raucher geholfen, zum Nichtraucher zu werden. Das Buch spricht also jene an, die sich als Raucher ein rauchfreies Leben zum Ziel gemacht haben. Der Ton ist witzig und hilft dabei, die schwere Zeit der Rauchentwöhnung und die ehemalige Zeit als Raucher zu dokumentieren. Ich habe das Buch auf meine Liste für besondere Geschenke gesetzt.


Jörns Lieblingsbuch: „Weise gehen in den Garten


j-rnklein


Mein Lieblingsbuch aus dem neuen Programm ist „Weise gehen in den Garten“. Die Kupferstiche von Blumen und Früchten sind ein wahrer „Augenschmaus“, Magnolien und Rosen stimmen auf Frühling und Sommer ein, Schmetterlinge und Stare lassen triste Wintertage vergessen. Hinzu kommen unschlagbare Lebensweisheiten von Busch bis Ringelnatz, die zum Schmunzeln und Schwelgen einladen – genau richtig in dieser so unwägbaren Zeit


Antons Lieblingsbuch: "50 sagenhafte Naturdenkmale in Berlin und Brandenburg" von Lars Franke


antonklein


Berlins besondere Seite wird in dem Buch "50 sagenhafte Naturdenkmale in Berlin und Brandenburg" wunderschön zur Geltung gebracht. Für mich ist es interessant, nicht nur die weitenfernten Landschaften wahrzunehmen, sondern auch das zu beachten, was die Natur um mich herum zu bieten hat. Berlin wird als "grüne" Stadt sonst oft unterschätzt und dieses Reiselesebuch zeigt mir viel Unbekanntes über die Natur in der Stadt, in der ich sonst meinen Alltag verbringe.


Mandys Lieblingsbuch: „Mein kleines Wohlfühlbuch“ von Simone Hermerath


mandyklein


"Mein kleines Wohlfühlbuch" ist für mich ein Begleiter im stressigen Alltag. Wir vergessen viel zu oft, uns Zeit für uns selbst zu nehmen und uns mit positiven Dingen zu befassen. Das Buch bietet viele Ideen und Anregungen, die mit wenig Aufwand verbunden sind und nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Sie lassen sich deshalb perfekt in den Tagesablauf integrieren und sind eine schöne Hilfe, runterzukommen, den Alltag loszulassen und nachhaltig das Wohlbefinden zu steigern.


 
 

Passende Artikel

Barbara Sommerer, Dorina Tessmann Mein Nichtraucher-Tagebuch

Mit anregenden Kreativ-Übungen für ein rauchfreies Leben

12,95 € *

Hans Fallada, Hans-Jürgen Gaudeck Ich weiß ein Haus am Wasser

»Es ist wundervoll, wenn wir so auf dem Wasser liegen ... ... und sehen zurück auf unser Häuserchen«, notierte Hans Fallada 1934 in einem Brief an seine Schwester Elisabeth. Und fürwahr, die Jahre auf dem Anwesen in Carwitz am gleichnamigen See sollten die glücklichsten, ausgefülltesten und schaffensreichsten im Leben des weltberühmten Autors werden, des Familienvaters und Landwirtes. Hier »hatte ich einen der schönsten, stillsten Erdenflecke...

16,95 € *

Christine Stelzer Reiseführer Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern

Von der Wismarer Bucht bis zum Stettiner Haff – Natur pur & Kultur, Hansestädte, Badeorte, Hinterland

14,95 € *

Simone Hermerath, Sonja Kurzbach Mein kleines Wohlfühlbuch

30 Tage - 30 schöne Momente für mich

12,95 € *

Steffen Verlag Weise gehen in den Garten

Lebensweisheiten von Busch bis Ringelnatz

9,95 € *

Lars Franke 50 sagenhafte Naturdenkmale in Berlin und Brandenburg

Moore – Bäume – Findlinge – Wiesen – Gewässer

14,95 € *