So sagte es Oscar Wilde in diesem schönen Aphorismus. Bücher machen glücklich! Was wäre die Welt ohne sie? Unsere druckfrische Neuerscheinung „Gute Bücher sind die besten Freunde“ ist eine Liebeserklärung an Bücher, an das Lesen, an die Literatur.

 

Bernd Schröder ist nicht wegzudenken aus dem deutschen Fußball. Nach über 60 Jahren im Sport und 45 Jahren bei Turbine Potsdam hat er alles erreicht, was ein Trainer mit seiner Mannschaft erreichen kann.
Ein Buch über die fesselnde Erfolgsgeschichte des deutschen Frauenfußballs von der DDR bis in die heutigen Tage mit unglaublichen wie unerhörten Begebenheiten.

 

Sie haben inzwischen so etwas wie „Kultstatus“, die Bücher des Aquarellmalers Hans-Jürgen Gaudeck mit Texten namhafter Autoren wie Rilke, Hans Fallada, Eva Strittmatter oder Theodor Fontane. Kein Wunder also, wenn die Kleinode des Berliner Künstlers in bis zu vierter Auflage vorliegen und Jahr für Jahr Jung und Alt begeistern. „Ein Augenerlebnis, zum Träumen verführend“, schrieb die Presse. Lassen auch Sie sich bezaubern.

 

Im Mai konnten wir uns über fünf Neuerscheinungen freuen. Passend zur Jahreszeit gibt es drei Reiseführer zu bestaunen, außerdem ein Geschenkbuch mit Aphorismen von Theodor Fontane und ein Trainingsbuch zur Stärkung von Schulter und Nacken.
Wir stellen Ihnen diese fünf besonderen Bücher hier vor.

 

Der Sommer hat noch nicht mal richtig begonnen und wir wagen schon einen Blick in den kommenden Herbst. Auch im zweiten Halbjahr 2017 haben wir wieder wunderbare Bücher für Sie im Programm.

 

Am Sonntag, den 23.04.17 ist Welttag des Buches. Eine gute Gelegenheit zu resümieren:
Wir als Mitarbeiter des Steffen Verlags lieben unsere Bücher – Geschenkbücher, Reiseführer, Ratgeber und viele weitere haben wir im Programm. Vom Manuskript, über den ersten Druck, bis hin zur Auslieferung an den Kunden erleben wir jeden Schritt hautnah mit. Auf diese Weise stellt sich ein bestimmtes Verhältnis zu jedem einzelnen Buch ein und selbstverständlich haben wir auch unsere ganz persönlichen Lieblingsbücher. Pünktlich zum Welttag des Buches wollen wir Ihnen diese Lieblingsbücher vorstellen.

 

Ein langes Wochenende im Frühling, die Blumen blühen und alle Kinder sind auf der Suche nach Süßem und Schönem – Ostern steht vor der Tür!
Wenn Sie, abgesehen von der Ostereier-Suche, noch keine Pläne für die Feiertage haben, dann sind Sie bei uns genau richtig.

 

Hans Fallada erlebt 70 Jahre nach seinem Tod eine Renaissance – sein Roman „Jeder stirbt für sich allein“ hat weltweite Berühmtheit erlangt. Nur wenigen ist bekannt, dass Werke des Autors von Bestsellern wie „Kleiner Mann – was nun?“ und „Wer einmal aus dem Blechnapf stark autobiografische Züge aufweisen. Neu ausgewertete Dokumente werfen nun ein neues Licht auf das Leben des Schriftstellers.

 

Das Jahr hat erst begonnen, doch wir planen bereits die Bücher, die im Frühjahr erscheinen und auf der Leipziger Buchmesse präsentiert werden. Erste Eindrücke gibt unsere neue Steffen-Vorschau, die ab sofort online abrufbar ist.

 

Seidenstrümpfe, wallende Kleider und Extravaganz? Sandra Lembke fühlt romantischer Nostalgie auf den Zahn: Sie erzählt spannende Kulturgeschichte und vollzieht diese sogar am eigenen Leibe nach. Folgen Sie uns zu einem Spaziergang in die Jahre 1850 bis 1918.

 

Jeden Adventssonntag bekommen Sie hier die Gelegenheit, ein Buch zu gewinnen! Sie müssen nur das Buchcover erkennen ...

 

Jeden Adventssonntag bekommen Sie hier die Gelegenheit, ein Buch zu gewinnen! Sie müssen nur das Buchcover erkennen ...

 
1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 8