Vom 23. bis zu 26. März zieht es wieder alle Bücherfreunde zur diesjährigen Leipziger Buchmesse! Besuchen Sie uns in der Halle 5, stöbern Sie in unserem Verlagsprogramm und entdecken Sie unsere Neuerscheinungen – wir freuen uns darauf, Sie wiederzusehen!

 

Hans Fallada erlebt 70 Jahre nach seinem Tod eine Renaissance – sein Roman „Jeder stirbt für sich allein“ hat weltweite Berühmtheit erlangt. Nur wenigen ist bekannt, dass Werke des Autors von Bestsellern wie „Kleiner Mann – was nun?“ und „Wer einmal aus dem Blechnapf stark autobiografische Züge aufweisen. Neu ausgewertete Dokumente werfen nun ein neues Licht auf das Leben des Schriftstellers.

 

Das Jahr hat erst begonnen, doch wir planen bereits die Bücher, die im Frühjahr erscheinen und auf der Leipziger Buchmesse präsentiert werden. Erste Eindrücke gibt unsere neue Steffen-Vorschau, die ab sofort online abrufbar ist.

 

Seidenstrümpfe, wallende Kleider und Extravaganz? Sandra Lembke fühlt romantischer Nostalgie auf den Zahn: Sie erzählt spannende Kulturgeschichte und vollzieht diese sogar am eigenen Leibe nach. Folgen Sie uns zu einem Spaziergang in die Jahre 1850 bis 1918.

 

Jeden Adventssonntag bekommen Sie hier die Gelegenheit, ein Buch zu gewinnen! Sie müssen nur das Buchcover erkennen ...

 

Jeden Adventssonntag bekommen Sie hier die Gelegenheit, ein Buch zu gewinnen! Sie müssen nur das Buchcover erkennen ...

 

Jeden Adventssonntag bekommen Sie hier die Gelegenheit, ein Buch zu gewinnen! Sie müssen nur das Buchcover erkennen ...

 

Es wird Zeit: Schon im September haben sich die Überpünktlichen von ihnen eingefunden und warteten nur darauf, Ihre Bekanntschaft machen zu dürfen. Haben sich unsere Herbst-Neuerscheinungen nicht wunderschön für Sie herausgeputzt? Wir stellen vor.

 

Suchen Sie ein besonderes Geschenk für Ihre Kunden und Geschäftspartner? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Wir empfehlen Ihnen gerne Bücher aus unserem Programm, die sich besonders gut als Geschenk anbieten und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot mit einem attraktiven Mengennachlass.

 

Berlin! Berlin? Nein, es ist Leipzig! Ausnahmsweise wurden die Buchtage dieses Jahr in der wunderschönen Buchstadt veranstaltet. Wie im vergangenen Jahr konnten sich Nachwuchskräfte aus Buchhandlungen und Verlagen um die Teilnahme bewerben und gleich zwei unserer Mitarbeiterinnen wurden daraufhin eingeladen.

 

Unser Illustrator, der Künstler Werner Schinko, ist am 5. Juli im Alter von 86 Jahren in Röbel/Müritz verstorben.

 

Nach und nach begeben sich die Kollegen im Steffen Verlag in den Sommerurlaub und was wäre ein Urlaub ohne Bücher? Hier zeigen wir Euch, was wir einpacken werden.

 
1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 7