am 10. November 2013 um 16 Uhr im Babylon Berlin mit den Herausgebern Heide Hampel und Fallada Sohn Achim Ditzen aus „Hans Fallada und die liebe Verwandtschaft“ – die erste Familienchronik zum großen deutschen Erzähler und seinen Ahnen. Jörg Gudzuhn, bekannt aus der Verfilmung „Fallada – letztes Kapitel“ mit Jutta Wachowiak und Katrin Sass, greift dabei eindrucksvolle Schicksale von den Ururgroßeltern bis zu den eigenen Kindern Falladas auf.