Zurück
Vor
Eva Kaufmann

Aussichtsreiche Randfiguren

218 Seiten, Broschur
ISBN 3-910170-44-7

18,00 € *
 
Dieser Artikel ist vergriffen.
 
 
 

"Die Worte von den 'aussichtsreichen Randfiguren' stammen von Brigitte Burmeister aus den turbulenten Frühjahrsmonaten 1990 und betreffen Autorinnen aus der DDR, die angesichts der Umbruchssituation ihre Lage und ihre Chancen als Autorinnen neu reflektierten. Mir sind die Bücher dieser Schriftstellerinnen besonders wichtig, weil in ihnen durch den Reichtum an Blickpunkten, Temperamenten, Handschriften und Stimmungen die Vielfalt und Widersprüchlichkeit des Lebens vor und nach dem historischen Einschnitt vom Herbst 1989 zum Ausdruck kommen. In meinen Beiträgen aus den 90er Jahren geht es immer wieder um die Frage, wie Schriftstellerinnen der älteren und der jüngeren Generation reagierten, als die Gesellschaft, in der sie gelebt hatten, plötzlich verschwand, damit auch viele der bislang gültigen Arbeits- und Schreibvoraussetzungen. Was geschah dabei den Individuen und ihren Schreibkonzepten? Darin sehe ich eine historisch übergreifende Frage, denn derart starke Brüche kommen in der Geschichte nicht häufig vor."
(Aus dem Vorwortgespräch mit Eva Kaufmann)

 

Weiterführende Links

Weitere Bücher von Eva Kaufmann Auf den Merkzettel