Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Hotline +49 30 41935014
Burgen in Mecklenburg - einst und heute
Dieser Artikel ist vergriffen.

Burgen in Mecklenburg - einst und heute

296 Seiten | Festeinband | Format: 15,5 x 23 cm
ISBN 978-3-940101-35-8
19,90 € *

inkl. MwSt.

Artikel nicht mehr lieferbar

Eingebettet in die Landesgeschichte wird die Historie der Burgen Mecklenburgs, deren... mehr

Eingebettet in die Landesgeschichte wird die Historie der Burgen Mecklenburgs, deren Architektur, Funktion und Bedeutung ausführlich dargelegt. Im Mittelpunkt steht die frühdeutsche Burg. In den Fokus der Beschreibungen wurden die erhaltenen landesherrlichen Anlagen von Burg Stargard und Neustadt-Glewe sowie die Burgen von Penzlin, Wesenberg und Wredenhagen gerückt.
Einen breiten Rahmen nehmen die Turmhügelburgen, Sitze des mecklenburgischen niederen Adels ein. Eine Vielzahl der erhaltenen Turmhügel ist dokumentiert und der Versuch unternommen worden, deren einstige Bauten anhand von überlieferten Kirchenmalereien und archäologischen Erkenntnissen darzustellen. Die Nachfolgebauten der ursprünglichen Adelssitze, die Guts- und Herrenhäuser und Schlösser sowie deren Geschichte sind umfassend in Wort und Bild festgehalten. Bei der Wiedergabe der Burggeschichte Mecklenburgs durfte die außergewöhnlich schöne Landschaft nicht unberücksichtigt bleiben. Sie zieht sich deshalb wie ein roter Faden durch das Werk.

Hans Käckenmeister

Hans Käckenmeister wurde 1938 in Rostock geboren. In der Hansestadt studierte er an der Universität Pädagogik und arbeitete im Anschluss als Lehrer für Biologie und Chemie in Wildberg und Altentreptow (Gymnasium). Heute widmet sich der Rentner dem Schreiben, Fotografieren und der Landesgeschichte.