Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Hotline +49 30 41935014

Antäus ohne die Erde

Gedichte

204 Seiten | Broschur | Format: 14 x 21 cm
ISBN 978-3-941683-63-1
12,80 € *

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Antäus ohne die Erde Diese flirrenden Lichter, die wir entzünden werden vielleicht, ehe es zu... mehr

Antäus ohne die Erde

Diese flirrenden
Lichter,
die wir entzünden werden
vielleicht,
ehe es zu starten gilt
mit einer Shuttle-Fähre
auf einen Planeten
„außerhalb“, und wir
die Orte der Erde
zurücklassen müssen,
ihre Jahrhundertkultur;
wer will
so gehen?

Marianne Beese

Marianne Beese wurde 1953 in Stralsund geboren und lebt heute in Rostock. Sie absolvierte in Leipzig ein Diplomlehrerstudium (Germanistik /Geschichte) und promovierte 1982 über die späte Lyrik Hölderlins. Anschließend widmete sie sich literarischen und literaturwissenschaftlichen Vorhaben außerhalb der Universität; war ab 1991 Mitarbeiterin in frauengeschichtlichen Projekten, zunächst bei Frauenorganisationen, von 1995-97 im Fachbereich Geschichtswissenschaften der Universität Rostock und 1998/99 an der dortigen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät sowie am Interdisziplinären Zentrum für Frauen- und Geschlechterstudien der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Danach wirkte sie als freie Autorin und Lektorin. 2011/12 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für deutsche Literatur der Humboldt-Universität Berlin, im Projekt „Das Literatur-Blatt des Deutschen Kunstblattes“. Sie veröffentlichte Dichter-Biographien, eine Monographie zum Thema „Familie, Frauenbewegung und Gesellschaft in Mecklenburg 1870-1920“ sowie Lyrik und Essays.