Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Hotline +49 30 41935014

Schulter-Nacken-Training – 3. überarbeitete Neuauflage

Mobilisation + Kräftigung + Faszientraining + Dehnung

3. überarbeitete Auflage | 160 Seiten | 437 farb. Abbildungen | Softcover in hochwertiger Fadenheftung | Format: 16,5 x 24 cm
ISBN 978-3-95799-084-6
16,95 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Oder bestellen Sie bei:

Das Trainingsbuch für eine starke Nackenmuskulatur Immer mehr Menschen haben Verspannungen... mehr

Das Trainingsbuch für eine starke Nackenmuskulatur

Immer mehr Menschen haben Verspannungen und Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich. Ursache für Schulter- und Nackenschmerzen sind häufig einseitige Belastungen am Arbeitsplatz, aber auch im Haushalt und selbst in der Freizeit. Bestes Beispiel ist das stundenlange Sitzen am Computer. Mit dem Buch „Schulter-Nacken-Training“ kann sich jeder ein individuelles, tägliches Workout zusammenstellen, das hilft, vorhandene Schmerzen in der Schulter- und Nackenmuskulatur zu lindern und neuen wiederum vorzubeugen. Nur wenige Minuten und Übungen am Tag genügen!

Diese Vorteile bietet das Buch „Schulter-Nacken-Training“:

  • Über 100 Übungen für eine starke Schulter-Nacken-Muskulatur
  • Jede Übung bebildert und mit verständlichen Erklärungen und Beschreibungen
  • Tausendfach bewährte Trainingskonzepte von Ronald Thomschke, langjähriger Sportdozent und Präventionstrainer
  • Hervorragen geeignet für das Training zuhause und unterwegs, im Büro oder Draußen
  • Sie benötigen keine Vorkenntnisse!
  • Inklusive Mini-Workouts für das Training zwischendurch
  • Übungen mit und ohne Geräte, z.B. mit dem TheraBand, Kurzhanteln oder Faszienrolle

Die Übungen im Buch „Schulter-Nacken-Training“ sind für alle Altersgruppen und für Anfänger und Profis gleichermaßen geeignet sind. Stellen Sie sich einfach aus dem Buch die für Sie passenden Übungen zusammen. Die Anzahl der Wiederholungen beziehungsweise die Übungsdauer passen Sie Ihrer körperlichen Fitness an. 

Das Buch „Schulter Nacken-Training“ umfasst folgende Übungsbereiche:

  • Mobilisation
  • Kräftigung: Ohne Geräte, mit Gewichten, sowie TheraBand-Übungen
  • Faszientraining
  • Dehnungsübungen bzw. Stretching

Woher kommen Schulter-Nacken-Schmerzen?

Einseitige körperliche Belastungen und Bewegungsmangel überlasten die Muskulatur im Nacken- und Schulterbereich sowie im Rücken. In der Folge treten Schmerzen und Muskelverhärtungen auf. Bei vielen Menschen lösen die Verspannungen im Nacken Kopfschmerzen aus. Auch wenn Wärme und Bewegung kurzzeitig Schulter und Nackenschmerzen lindern, so kommt es langfristig darauf an, die Schulter- und Nackenmuskulatur mit entsprechenden Übungen zu kräftigen, sie gleichzeitig zu entlasten und gezielt zu dehnen. Wenn Sie regelmäßig mit dem Buch „Schulter-Nacken-Training“ trainieren, können Sie in Ihrer Schulter- und Nackenmuskulatur Verspannungen lösen und neuen Nackenschmerzen entgegenwirken. Die gezielten Übungen helfen bei regelmäßiger Durchführung dabei die Entstehung sogenannter Triggerpunkte zu vermeiden. 


Machen Sie mit dem Buch „Schulter-Nacken-Training“ zuhause Sport oder trainieren Sie jederzeit, wo Sie möchten: unterwegs, im Büro, in der Natur, allein oder mit Freunden.

Starten Sie jetzt Ihr Training und stärken Sie Ihre Schulter-Nacken-Muskulatur!

Verfügbare Downloads:

Ronald Thomschke

Ronald Thomschke arbeitet als Sportdozent und Präventionstrainer im Hochschulsport sowie an Berliner Volkshochschulen. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Erhaltung und Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit des Stütz- und Bewegungsapparates durch korrektiven Muskelaufbau, Verbesserung der Körperhaltung und Förderung der Beweglichkeit. Als Personal Trainer entwickelt Thomschke individuelle Trainings- und Ernährungsprogramme zum Erreichen individueller Ziele. Bewährte Trainingskonzepte aus seinen zahlreichen Seminaren und Kursen mit Teilnehmern unterschiedlichster Altersgruppen publiziert er in seinen Büchern. Auf seiner Internetseite www.thom-online.de gibt er zusätzliche Trainingstipps zu den genannten Themen.