Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Hotline +49 30 41935014

Orte mit kuriosen Namen in Mecklenburg-Vorpommern

illustriert, unterhaltsam, vergnüglich und lehrreich

224 Seiten | 42 Abbildungen | Flexocover | Format: 13,5 x 20,5 cm
ISBN 978-3-942477-21-5
12,95 € *

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Siehdichum in M-V - Die kuriosesten Ortsnamen   Von Siehdichum nach Kamerun, von... mehr
Siehdichum in M-V - Die kuriosesten Ortsnamen
 
Von Siehdichum nach Kamerun, von Schabernack nach Texas oder Salem - dieses Buch nimmt Sie mit auf eine Lesereise durch Mecklenburg-Vorpommern, auf der es viel zu schmunzeln, zu lernen und zum Weitersagen gibt.
 
Die hier vorliegende Sammlung fasst zum ersten Mal die 139 ungewöhnlichsten Ortsnamen zusammen, gibt Erläuterungen zu ihrer oft jahrhundertealten Entstehungsgeschichte, zu kulturellen oder politischen Hintergründen und zu linguistischen Besonderheiten.
 
Vergnügliche Unterhaltung ist dem Leser garantiert, denn Ortsnamen wie Findenwirunshier, Mückenfang, Kakeldütt, Hühnerland oder Aalbude lassen nicht nur Raum für Fachwissen aus der Ortsnamenforschung.
  • unterhaltsam, vergnüglich, lehrreich
  • 42 Illustrationen
  • kein Konkurrenzband auf dem Markt
 
 
Die Orte dieses Nachschlagewerkes
 
Aalbude, Abbessinien, Abgegrabenfelde, Adamsdorf, Adamshoffnung, Altona, Auerose, Ave, Bad Sülze, Basse, Benzin, Besitz, Blechernkrug, Bohlendorf, Brille, Carlsruhe, Darß, Drusenhorst, Drüsewitz, Dudendorf, Dümmer, Dummerstorf, Dumsevitz, Ehbruch, Eierhof, Eiserne Hand, Engelswacht, Faulenrost, Faule Ort, Findenwirunshier, Fischkaten, Frauendorf, Fräulein-Steinfort, Gadebusch, Gammelin, Gottesgabe, Grieben, Gutglück, Hahnenhorst, Hallalit, Hammer, Häschendorf, Hasenhäge, Hasenwinkel, Heringsdorf, Hühnerbusch, Hühnerland, Hullerbusch, Hundehagen, Hungerstorf, Immenhorst, Jammer, Jungfernbeck, Kakeldütt, Kamerun, Karenz, Katerberg, Kavelpaß, Keffenbrink, Kiekindemark, Kiekut, Kinnbackenhagen, Klein Krams, Kniep, Knüppeldamm, Koblentz, Kölln, Korleput, Köthel, Krim, Kublank, Kuchelmiss, Kuhlen, Kukuk, Kummer, Kummerow, Lehmkuhlen, Lutheran, Lütten Klein, Milchhorst, Mistorf, Mönchbusch, Mönkebude, Mückenfang, Nebel-Station, Neppermin, Nutteln, Oberhof, Panschenhagen, Passee, Patzig, Picher, Pieverstorf, Plötz, Plötzenhöhe, Poggendorf, Priemen, Pütte, Quaal, Quassel, Rachenberg, Reisaus, Rom, Rum Kogel, Saal, Salem, Schabernack, Schependorf, Schlicht, Schmachthagen, Schnaterei, Siehdichum, Sorgenlos, Speck, Sperlingshof, Streithof, Streu, Strohkirchen, Tempel, Tempelberg, Tewswoos, Texas, Thulendorf, Troja, Trollenhagen, Tückhude, Tützpatz, Ungnade, Unnode, Viereck, Wampen, Weberin, Wolken, Zepelin, Zickhusen, Ziegendorf, Zippendorf, Zitterpenningshagen, Zwölf Apostel

Waldemar Siering

Waldemar Siering wurde 1947 geboren. Er ist gelernter Rinderzüchter und studierter Tierarzt/Fachtierarzt für Rinder. Er praktizierte bis zum Ruhestand in Neubrandenburg und Mecklenburg-Strelitz und sagt von sich: "Ich kann nur Rinder und Bücher".