Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Hotline +49 30 41935014

Reiseführer Dreiländereck Deutschland – Polen – Tschechien

Oberlausitz – Niederschlesien – Nordböhmen

2. Auflage | 236 Seiten | 389 Abbildungen | Klappenbroschur | Format: 12 x 22 cm
ISBN 978-3-95799-023-5
14,95 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei in Deutschland

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grenzenloses Reisevergnügen durch Deutschland, Polen und Tschechien Über drei Grenzen hinweg... mehr

Grenzenloses Reisevergnügen durch Deutschland, Polen und Tschechien
Über drei Grenzen hinweg kann man mit diesem Reiseführer unterwegs sein und so das Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien kennenlernen: die sächsische Oberlausitz, den Westen von Niederschlesien/Dolny Śląsk bis ins Hirschberger Tal hinein und die Region Liberec/Liberecký kraj im Norden Böhmens. Sehens- und Erlebenswertes wurde intensiv recherchiert, darüber sowohl fundiert und mit Gespür für sensible Geschichte als auch unterhaltsam geschrieben. Entstanden ist ein außergewöhnlicher und sachkundiger Begleiter für eine spannende europäische Region.

Aus dem Inhalt:
Region 1: Mittlere und nördliche Oberlausitz
Region 2: Niederschlesiens Westen mit Hirschberger Tal
Region 3: Zittauer Gebirge und Lausitzer Bergland
Region 4: Böhmens Norden mit Liberec und Böhmischem Paradies

Außerdem erhalten Sie in diesem Reiseführer diese Zusatzmaterialien:

  • Grenzgänger-Tipps
  • Kleinen Sprachführer
  • Landeskunde in Stichworten
  • Blick in die Geschichte
  • Orts-, Personen- und Sachregister
  • Eine Übersicht der wichtigsten Grenzübergänge mit Karte
  • Übersichtskarten für jede Region

 

Zusätzlich werden wichtige Persönlichkeiten der Regionen vorgestellt, u.a.:

  • Görlitz und Jakob Böhme, Hoyerswerda und Brigitte Reimann, Weißwasser: Wilhelm Wagenfeld und Friedrich Bundtzen, u.v.m.
  • Riesengebirge und Rübezahl, Agnetendorf und Gerhart Hauptmann, Bunzlau und Martin Opitz von Boberfeld, u.v.m.
  • Seifhennersdorf und Johannes Karasek, Herrnhut und Nikolaus Ludwig von Zinzendorf

Christine Stelzer

Christine Stelzer, gebürtige Thüringerin, ist schon lange im Osten von Mecklenburg-Vorpommern und mit zweitem Wohnsitz auf der Zweiländerinsel Usedom/Uznam eingewurzelt. Sie arbeitete nach Volontariat in Berlin und Studium in Leipzig im Tageszeitungs- und Magazinjournalismus. Seit einiger Zeit als freie Autorin tätig, erschienen von ihr im Steffen Verlag der Bild-Text-Band 'doppelbett' gemeinsam mit dem Fotografen Bernd Lasdin (2010) sowie die Reiseführer 'WUNDERvolles Mecklenburg-Vorpommern' (2011), 'WUNDERvolles Brandenburg' (2012) und die Reiseführer-Reihe Deutschlands Osten - Polens Westen" (2014)."

„Der ideale Reisebegleiter ins reizvolle Dreiländereck.“
Camper Journal | 19. Juni 2016

„[…] sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.“
ekz | 20. Juni 2016