Hermann Behrens

Lexikon der Naturschutzbeauftragten, Band 2, Sachsen-Anhalt

373 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-937669-93-9

31,50 € *
 
 
 
 
 

Im Jahre 2006 jährte sich zum hundertsten Mal die Gründung der Staatlichen Stelle für Naturdenkmalpflege in Preußen, die in der Naturschutzgeschichtsschreibung als Beginn des staatlichen Naturschutzes gilt. 1908 wurde das Provinzialkomitee für Naturdenkmalpflege in der preußischen Provinz Sachsen eingerichtet und danach Kreis- und Bezirkskomitees sowie Landschaftsstellen geschaffen, deren Geschäfte von „Kommissaren“ geführt wurden, die seit 1934 Beauftragte für Naturschutz hießen. Im vorliegenden Band werden die Kreis-, Bezirks-, Provinz- oder Landes-Naturschutzbeauftragten vorgestellt, die zwischen 1908 und 1944 bzw. 1945 in der früheren preußischen Provinz Sachsen und im Land Anhalt sowie die, die dann nach 1945 in Sachsen-Anhalt tätig waren oder es noch sind. In einem umfangreichen Einleitungsaufsatz wird ein Überblick über die Geschichte des Naturschutzes auf dem Gebiet des heutigen Bundeslandes Sachsen-Anhalt gegeben.

 

Weiterführende Links

Weitere Bücher von Hermann Behrens Auf den Merkzettel