Zurück
Vor
Unser Leben mit Krebs – 36 Selbstauskünfte, die Mut machen
 
 
Autorinnen-Team des Instituts für Sozialforschung und berufliche Weiterbildung gGmbH Neustrelitz

Unser Leben mit Krebs – 36 Selbstauskünfte, die Mut machen

Fotografiert von Bernd Lasdin

144 Seiten, 79 Abbildungen, Festeinband
ISBN 978-3-95799-000-6

19,95 € *
 
 
 
 
 

Wie wir gegen den Krebs kämpfen – 36 Mut machende Geschichten 
Stark und ungewöhnlich offen äußern sich Betroffene und ihre Familien zur Krankheit Krebs

Männer und Frauen, Junge und Ältere, Couragierte und eher Zurückhaltende sprechen in diesem Buch über ihre Erfahrungen im Umgang mit der tückischen Krankheit Krebs. Sie ließen sich im Kreis ihrer Familien, mit ihren Partnern oder mit ihren Kindern fotografieren, mit deren Hilfe sie sich gegen die Krankheit wehrten und wieder ins Leben zurückkehren konnten. Dieses Buch entstand dank der großen Bereitschaft der Betroffenen und ihrer Lieben, sich zu öffnen für Interviews und Fototermine. Die Texte, in Projektarbeit von vier engagierten Frauen ehrenamtlich erarbeitet, und die Porträts des Fotografen Bernd Lasdin, versehen mit jeweils einem handschriftlichen Lebensmotto, berühren tief. Ein ungewöhnliches, ein starkes Buch, das vielen viel Mut machen kann.  

Die Interviews mit den an Krebs Erkrankten führte eine Initiativgruppe der Lebens-Kultur-Werkstatt unter dem Dach des Instituts für Sozialforschung und berufliche Weiterbildung gGmbH Neustrelitz. Die vier Frauen der Interviewer-Gruppe sind in der ambulanten Krebsberatung tätig, einer Fachstelle des Instituts. 

 

Weiterführende Links

Weitere Bücher von Autorinnen-Team des Instituts für Sozialforschung und berufliche Weiterbildung gGmbH Neustrelitz Auf den Merkzettel
 

Verfügbare Downloads

Download Cover
 

„Nicht immer braucht es viele Worte, doch dieser Band ist ein Kleinod, eine absolute Hilfe für Betroffene und Angehörige, aber auch Lesebuch oder Lebensbuch für Interessierte. So etwas hätte ich damals gerne gehabt, als ich krank wurde.“
Mein Leben heisst Krebs | 3. Februar 2016

„Dieses Buch ist eine Schatzkammer des Mutmachens - gleichermaßen für an Krebs erkrankte Menschen wie für Gesunde. […] Es ist ein Buch für das Leben, das man nach einer Krankheit mit anderen Augen sieht. Begleitet werden die Gespräche von eindrucksvollen Porträtfotos der Befragten von dem Fotografen Bernd Lasdin. Sie zeigen kraftvolle, gefasste und gereifte Menschen, oft im Kreise ihrer Familie. Es ist ein Buch, das erkennen lässt, was die wahren Schätze im Leben sind.“
Leben & Tod | Januar 2016

„Den Protagonisten ist es gelungen, wenn man sich die 36 ganz persönlichen Mottos ansieht, Geschichten zu schreiben, die aufmuntern und Mut machen. Die Interviews zeigen, wie Menschen ihr Innerstes nach außen kehren. Sie reden darüber und Regina Voss sagt: ‚Ich kann sagen, ich bin nicht daran gestorben, also bin ich nun stärker.'
Klagen macht nicht glücklich. Aber aus Begegnungen mit Menschen kann der Impuls entstehen, eigene Ressourcen zu entdecken, von denen man gar nicht wusste, dass sie einem zur Verfügung stehen. Deshalb sollte man sich eingeladen fühlen, dieses Buch zu lesen und miteinander zu reden.“
Sven Hunold, leben | Herbst 2015

„Die tiefen und persönlichen Einblicke helfen auch den Angehörigen, diese Erkrankung besser zu verstehen und den Patienten beizustehen.“
Natürlich gesund und munter | Mai/Juni 2015

„[…] für Patienten und Angehörige ein tröstlicher Ratgeber.“
Ultimo | 3. Juli 2015

„[...] ein ungewöhnliches, starkes Buch vom Kampf gegen die Krankheit.“
Ostsee Anzeiger | 22.April 2015

„[...] schon nach den ersten Seiten des Buches, war ich so gefesselt und musste mir einfach die Zeit zum Schmökern nehmen. In dem Buch ‚Unser Leben mit Krebs' erzählen 36 Frauen und Männer von ihrem Leben und Kampf gegen den Krebs. Ich konnte das Erzählte so gut nachvollziehen. Man hat das Gefühl, dass diese starken Menschen einem persönlich ihre Geschichten erzählen. [...] Mir gefiel sehr an dem Buch, dass nicht nur die Krebskranken an sich interviewt wurden, sondern auch Lebenspartner, Familie oder Freunde und man die Krankheit somit auch aus der Sicht des nahen Angehörigen erfuhr. Das Buch ist nicht nur für krebskranke Menschen empfehlenswert, sondern auch für Angehörige und Freunde.“
Blog „Marie gegen Krebs“ | 15. Juni 2015

„Entstanden ist ein bewegendes und lebensbejahendes Buch, das zum Nachdenken anregt und Mut macht.“
Deutsche Hirntumorhilfe | April 2015

23. Juni 2016, 19 Uhr
Lesung aus "Unser Leben mit Krebs"
Susanne Witt
Krankenhaus Bergen (Wintergarten), Calandstraße 7, 18528 Bergen auf Rügen

 

1. September bis 31. Dezember 2015
Fotoausstellung "Kunst trifft Gesundheit" in der AOK Schwerin mit Fotos aus
Bernd Lasdin
AOK Schwerin, Am Grünen Tal 50, 19063 Schwerin. Eintritt frei

 

31. August 2015, 17-19 Uhr
Gespräch - Lesung - Austausch "Leben mit Krebs" in der Bethesda-Klink Neubrandenburg
Martina Witt-Vogel
Bethesda-Klinik Neubrandenburg, Allendestraße 32, 17036 Neubrandenburg (Konferenzraum). Die Teilnahme ist kostenlos.

 

1. Mai bis 31. August 2015
Fotoausstellung "Kunst trifft Gesundheit" in der AOK Berlin-Hohenschönhausen mit Fotos aus
Bernd Lasdin
AOK Berlin-Hohenschönhausen, Prerower Platz 4, 13051 Berlin. Eintritt frei

 

10. April 2015, 19.30 Uhr
Präsentation und Lesung
Autorinnen-Team des Instituts für Sozialforschung und berufliche Weiterbildung gGmbH
Buchhandlung Hugendubel, Stargarder Straße 13, 17033 Neubrandenburg, Eintritt 5,00 Euro, Kartenvorverkauf in der Filiale oder online unter http://www.hugendubel.de/

 

12. März 2015, 19 Uhr
Präsentation und Lesung im Rahmen der LEIPZIGER BUCHMESSE
Autorinnenteam der ambulanten Krebsberatung
city tagung, Brühl 54 / Nikolaistr. 40, 04109 Leipzig (Innenstadt, Nähe Hauptbahnhof)