Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Hotline +49 30 41935014

Siegfried Horst

Siegfried Horst (Oberst a.D., Dipl. rer. mil., Ing.), Jahrgang 1944, wurde 1962 Offizierschüler und übernahm 1965 sein erstes Kommando als Leitoffizier einer Fla-Raketenabteilung S-75. Nach erfolgreichem Ingenieursudium kam er als Lehroffizier an die Offiziershochschule der LSK/LV nach Kamenz. Die Militärakademie "Friedrich Engels" beendete er mit Sonderdiplom und durchlief danach die Stationen Kommandeur einer FRA, Kommandeur eines Fla-Raketenregimentes und wurde 1987 Stellvertreter des Kommandeurs der 3. LVD für Fla-Raketentruppen. In dieser Funktion führte er das Waffensystem S-300 PMU in der 43. Fla-Raketenbrigade ein. Abschließender Höhepunkt seiner Laufbahn als Offizier war das letzte Gefechtsschießen der FRT 1989. Unter Führung des Kommandeurs der 3. LVD wurde das größte reale Schießen einer Luftverteidigungsdivision automatisiert mit vier verschiedenen Waffensystemen der FRT und den MiG-23 des JG-9 durchgeführt. Ende des aktiven Dienstes am 31.12.1990.