Günstiger Versand innerhalb Deutschlands
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Hotline +49 39601 30789

Ralf Ottmann

Ralf Ottmann; Jahrgang 1968, verbrachte seine Kindheit und Jugend in der Lewitzstadt Neustadt-Glewe und in der Lewitz. Er erlernte den Beruf eines Tischlers und orientierte sich dann in Richtung des- Umwelt- und Naturschutzes um. Sein weiterer beruflicher Werdegang führte ihn zum Umweltschutztechniker, Umweltberater und Umweltpädagoge. Die Liebe zur Natur und zur Fotografie blieb und sollte sich zu seiner Leidenschaft entwickeln. 1996 gründeten der Umweltverband „Grüne Liga“ und er das „Lewitzprojekt“. 2006 folgte sein Projekt „Lewitz-Rangertour“. Mit diesem Vorhaben möchte er Anwohnern und Besuchern das Europäische Vogelschutzgebiet Lewitz näher bringen und sich für die Ausweisung der Lewitz als Naturpark engagieren. Seit 2011 ist er als Fotograf, Filmemacher, Autor und Naturführer selbstständig tätig. Sein ehrenamtliches Wirken füllt er als Schutzgebietsbetreuer, Naturschutzwart und als Gründungsmitglied des Naturschutzvereines Lewitznetzwerk e.V. aus.

Beschreibung

Ralf Ottmann; Jahrgang 1968, verbrachte seine Kindheit und Jugend in der Lewitzstadt Neustadt-Glewe und in der Lewitz. Er erlernte den Beruf eines Tischlers und orientierte sich dann in Richtung des- Umwelt- und Naturschutzes um. Sein weiterer beruflicher Werdegang führte ihn zum Umweltschutztechniker, Umweltberater und Umweltpädagoge. Die Liebe zur Natur und zur Fotografie blieb und sollte sich zu seiner Leidenschaft entwickeln. 1996 gründeten der Umweltverband „Grüne Liga“ und er das „Lewitzprojekt“. 2006 folgte sein Projekt „Lewitz-Rangertour“. Mit diesem Vorhaben möchte er Anwohnern und Besuchern das Europäische Vogelschutzgebiet Lewitz näher bringen und sich für die Ausweisung der Lewitz als Naturpark engagieren. Seit 2011 ist er als Fotograf, Filmemacher, Autor und Naturführer selbstständig tätig. Sein ehrenamtliches Wirken füllt er als Schutzgebietsbetreuer, Naturschutzwart und als Gründungsmitglied des Naturschutzvereines Lewitznetzwerk e.V. aus.

Autor

Mecklenburgs wundervoller Südwesten

Vom Sternberger Seenland bis ins großherzogliche Ludwigslust

Der Westen Mecklenburg-Vorpommerns bietet außerordentlich reizvolle und abwechslungsreiche Naturräume, darunter die Schaalsee-Region, die Lewitz, oder das Elbe-Tal – Lebensräume für ein vielfältiges Artenspektrum von Flora und Fauna. Darin eingebettet warten kleine Städte mit mittelalterlichem Ortskern und liebliche Dörfer auf ihre Besucher. Es gibt archäologische Denkmäler, Schlösser, Burgen, Gutshäuser, Klöster sowie große und kleine Kirchen zu erkunden. Die Autoren und Fotografen Jürgen Brandt und Ralf Ottmann laden auf eine Entdeckungsreise in ihre Heimat Südwestmecklenburg ein, ein Streifzug, der selbst Einheimische überraschen und erfreuen wird.