Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Hotline +49 30 41935014

Helmut Sakowski

Helmut Sakowski wurde 1924 in Jüterbog geboren.  1943 wurde er nach Abschluss seiner Forstlehre Soldat und geriet in Kriegsgefangenschaft. Nach seiner Entlassung 1946 arbeitete er als Hilfsförster. Von 1947 bis 1949 erlernte er auf der Fachschule für Forstwirtschaft in Stollberg den Beruf des Försters. Danach war er zwei Jahre im Ministerium für Land- und Forstwirtschaft tätig. 1951 übernahm er die Leitung des Forstamtes in Salzwedel. 1958 ließ er sich als Revierförster nach Krumke bei Osterburg (Altmark) versetzen, um sich intensiver seiner schriftstellerischen Arbeit widmen zu können. Ab 1961 arbeitete Sakowski als freischaffender Schriftsteller in Mecklenburg-Vorpommern. Er war seit 1973 Mitglied im Zentralkomitee der SED, seit 1961 Mitglied der Deutschen Akademie der Künste und ab 1968 Vizepräsident des Kulturbundes der DDR. Helmut Sakowski starb 2005 in Wesenberg. Zu seinen Werken zählen Romanen, Reportagen, Erzählungen, Hörspiele, Drehbücher und Fernsehspiele. In der BRD wurde er nach 1990 vor allem als Kinder- und Jugendbuchautor bekannt.