Günstiger Versand innerhalb Deutschlands
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Hotline +49 39601 30789

Brunhilde Bross-Burkhardt

Brunhilde Bross-Burkhardt, 1956 geboren und aufgewachsen im Residenzstädtchen Bartenstein im Kreis Schwäbisch Hall, erkundet seit ihrer Kindheit die Natur. Ihr Interesse für Botanik und Geographie mündete in einem Studium der Allgemeinen Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt Wasserwirtschaft und Landschaftsökologie in Kiel. Lange danach (2011) folgte die Promotion zum Dr. rer. agr. an der Humboldt-Universität zu Berlin. Von 1986 bis 2001 war sie Redakteurin beim Landwirtschaftlichen Wochenblatt in Stuttgart. Seither arbeitet sie als freie Fachjournalistin und Buchautorin mit den Schwerpunkten Botanik, Landnutzung, Garten- und Agrargeschichte sowie Landeskunde. Für ihre Bücher und Zeitschriftenartikel fotografiert sie selbst.
Brunhilde Bross-Burkhardt im Internet: www.bross-burkhardt.de

Beschreibung

Brunhilde Bross-Burkhardt, 1956 geboren und aufgewachsen im Residenzstädtchen Bartenstein im Kreis Schwäbisch Hall, erkundet seit ihrer Kindheit die Natur. Ihr Interesse für Botanik und Geographie mündete in einem Studium der Allgemeinen Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt Wasserwirtschaft und Landschaftsökologie in Kiel. Lange danach (2011) folgte die Promotion zum Dr. rer. agr. an der Humboldt-Universität zu Berlin. Von 1986 bis 2001 war sie Redakteurin beim Landwirtschaftlichen Wochenblatt in Stuttgart. Seither arbeitet sie als freie Fachjournalistin und Buchautorin mit den Schwerpunkten Botanik, Landnutzung, Garten- und Agrargeschichte sowie Landeskunde. Für ihre Bücher und Zeitschriftenartikel fotografiert sie selbst.
Brunhilde Bross-Burkhardt im Internet: www.bross-burkhardt.de

Autoren

50 sagenhafte Naturdenkmale in Baden-Württemberg

Von den Hessigheimer Felsengärten bis zur Mannheimer Maulbeerinsel

Baden-Württemberg ist eine Entdeckungsreise wert – und das selbst für Einheimische, wie die Autorin Brunhilde Bross-Burkhardt bei ihren Exkursionen ergründete. Von den beeindruckenden Naturdenkmalen im Norden Baden-Württembergs wählte sie für den ersten Band 50 aus und bannte deren Geschichten auf Papier. Das Naturdenkmal Felsenmeer und das Naturschutzgebiet Hörschbachschlucht bei Murrhardt zählen ebenso zu den Raritäten wie die Schweizersweide bei Langenburg oder die Eberstadter Tropfsteinhöhle im Neckar-Odenwald-Kreis. Die abwechslungsreichen Naturbeschreibungen nebst Überlieferungen und Sagen sowie atmosphärischen Abbildungen sind eine Einladung, Baden-Württemberg zu erkunden – zu Fuß oder bei bester Lektüre gemütlich auf dem Sofa.

  • 50 Naturdenkmal-Geschichten – ihre Erzählungen, Sagen und Legenden
  • Der Norden: Odenwald, Neckarland, Hohenlohe, Ostalb, Nordschwarzwald – für Einheimische und Touristen
  • Für Planung von Wochenendausflügen und Urlauben

50 sagenhafte Naturdenkmale in Baden-Württemberg: Schwarzwald bis Bodensee

Autorin Brunhilde Bross-Burkhardt begab sich auf Entdeckungsreise und spürte 50 beeindruckende Naturdenkmale vom Schwarzwald bis zum Bodensee auf. Die Naturdenkmal-Geschichten bieten neben abwechslungsreichen Schilderungen und atmosphärischen Fotos die eine oder andere Überlieferung oder Sage. Eine Einladung, den Süden Baden-Württembergs zu erkunden – zu Fuß oder bequem bei bester Lektüre Daheim.
Dieser Band ist die Fortsetzung zu „50 sagenhafte Naturdenkmale in Baden-Württemberg – Odenwald, Neckarland, Hohenlohe, Ostalb, Nordschwarzwald“ und widmet sich dem südlichen Teil von Baden-Württemberg.