Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Hotline +49 30 41935014
Die Kreideküste Rügens
Dieser Artikel ist vergriffen.

Die Kreideküste Rügens

88 Seiten | Festeinband | Format: 17 x 23,5 cm
ISBN 978-3-940101-37-2
9,90 € *

inkl. MwSt.

Artikel nicht mehr lieferbar

Wandern Sie mit uns auf der Insel Rügen von Saßnitz über Stubbenkammer nach Kap Arkona und... mehr

Wandern Sie mit uns auf der Insel Rügen von Saßnitz über Stubbenkammer nach Kap Arkona und erleben sie eine der schönsten Küsten Deutschlands in historischen Ansichten. Postkarten aus der Zeit von 1891 bis 1940 geben bemerkenswerte Einblicke in die Naturschönheiten der Kreideküste und in das Leben der Menschen zur damaligen Zeit. Vor mehr als 70 Millionen Jahren während der Kreidezeit durch Kalkblagerungen winziger Meerestiere entstanden, von eiszeitlichen Gletschern gestaucht, erheben sich nach Rückgang des Meeres heute weiße Felsen im Norden Rügens empor. Sie werden seit vielen Jahrtausenden vom Meer wieder abgetragen. Auf diese Weise entstand eine Küste, die seit mehr als einhundert Jahren zu den beliebtesten Ausflugszielen Deutschlands gehört. Die See nagt unaufhaltsam an der Küstenlinie und zeigt die Vergänglichkeit der von Millionen Besuchern bewunderten Naturschönheiten. Wasser und Eis ließen im Februar 2005 zwei große Zinnen der Wissower Klinken für immer verschwinden. Tonnen von Kreide rutschten in die Tiefe und werden seitdem vom Meer verschlungen. Die Küste unterliegt ständigen Veränderungen und so sind gerade historische Ansichten von besonderem Interesse. Aussichtspunkte, Ausflugsgaststätten, Wanderpfade, Leuchttürme, Nebelhörner, Fischerhütten und Schiffsstrandungen geben Auskunft über das frühere Leben entlang der Kreideküste, die heute Teil des Nationalparks Jasmund ist.