Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Hotline +49 30 41935014
Sagenhaftes Schleswig-Holstein - Den Norden Deutschlands neu entdecken

50 sagenhafte Naturdenkmale in Schleswig-Holstein

Bäume – Alleen – Findlinge – Kliff – Quelle

192 Seiten | 100 farb. Abbildungen | Flexocover mit Fadenheftung | Format: 13,5 x 20,5 cm
ISBN 978-3-95799-089-1
14,95 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Geplanter Erscheinungstermin: 6. April 2020

Von der »Bräutigamseiche« im Dodauer Forst bis zur Quelle Wolsroi Schleswig-Holstein, das Land... mehr

Von der »Bräutigamseiche« im Dodauer Forst bis zur Quelle Wolsroi

Schleswig-Holstein, das Land zwischen Nord- und Ostsee, wartet mit zahlreichen Naturdenkmalen auf, die selbst Einheimische überraschen und begeistern. Die Lübecker Autorin Ulrike Schröder stellt in ihrem Buch 50 Naturdenkmale ihrer Wahlheimat vor, ihre Geschichten, Sagen und Legenden. Die Schwarzpappelallee zwischen dem Herrenhaus Bliestorf und Todenweg zählt ebenso zu den Raritäten wie der Kurpark »Wittinghaafgehölz« oder der sagenhafte »Teufelsstein« in Großkönigsförde (Lindau), dem größten Findling zwischen Flensburg und Lauenburg/Elbe, den der Teufel an seinen Ort geschleudert haben soll. Eine Einladung, Schleswig-Holstein zu erkunden – zu Fuß oder bei bester Lektüre zuhause.

  • 50 Naturdenkmale – ihre Geschichten, Sagen und Legenden
  • Kein Konkurrenzprodukt
  • Reise-Lesebuch mit Übersichtskarte und über 100 Farbfotos
  • Kurzweilig und spannend
Verfügbare Downloads:

Ulrike Schröder

Ulrike Schröder arbeitet freiberuflich in den Bereichen Erholungsnutzung, Landschaftsplanung, Umweltbildung und Heimatkunde. Geboren (*1973) und aufgewachsen in Bremen hat sie dort eine Ausbildung zur Großhandelskauffrau (Fachrichtung Holz) absolviert. Nach dem Erlangen der Fachhochschulreife hat sie Landschaftsentwicklung an der Fachhochschule Osnabrück studiert und als Dipl.-Ingenieurin (FH) abgeschlossen. In ihrer Diplomarbeit hat sie die Auswirkungen des Tourismus auf die Naturentwicklung der Nehrungshalbinsel Graswarder an der Ostsee untersucht. Seit gut zehn Jahren lebt und arbeitet sie nun in Lübeck in Schleswig-Holstein. Als ein Schwerpunkt hat sich seitdem der Tätigkeitsbereich der Erholungsnutzung in Kombination mit Umweltbildung herausgebildet, so dass sie an vielen interessanten Projekten mitwirken konnte. Hervorzuheben ist hier die vollständige Überarbeitung der Lübecker Erholungsführer zum Buch Lübeck natürlich! (ISBN 978-3-529-05176-0), dessen Texte und Tourenvorschläge sie zusammen mit Dr. Ursula Kühn erstellt hat. Des weiteren ist die Neuerstellung des Öko-Stadt Pfades in Lübeck zu nennen, den sie sowohl konzeptionell überarbeitet hat als auch die komplette textliche und grafische Gestaltung der Infotafeln übernommen hat. Durch ihre jahrelange ehrenamtliche Arbeit beim Bund für Umwelt- und Naturschutz e.V. (BUND) und ihre Veröffentlichungen u.a. in den 'Lübeckischen Blättern' hat sie sehr gute Kontakte in vielen Regionen, speziell in Schleswig-Holstein. In ihrer Freizeit ist sie gern in der Natur unterwegs und unternimmt im Urlaub bundesweit gern ausgedehnte Radreisen durch Stadt und Land.