Günstiger Versand innerhalb Deutschlands
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Hotline +49 39601 30789
50 sagenhafte Naturdenkmale in der Metropolregion Rhein-Ruhr

50 sagenhafte Naturdenkmale in der Metropolregion Rhein-Ruhr

Bäume, Seen, Berge, Höhlen, Quellen

192 Seiten | Flexcover mit langlebiger Fadenheftung und strapazierfähigem Umschlag | Format: 13,5 x 20,5 cm
ISBN 978-3-95799-121-8
18,00 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Beschreibung

Entdeckungen an Rhein, Ruhr und Emscher!
An Rhein, Ruhr und Emscher gibt es unglaublich Spannendes und Vielfältiges in Landschaft und Natur zu entdecken. Höhlen und Flusslandschaft entstanden vor Jahrmillionen. Die Kräfte der Natur formten Felsen und Flusstäler. Bäume, vor Jahrhunderten gepflanzt, wurden zu magischen Orten. Bergbau und Schwerindustrie schufen neue Herausforderungen, aus Abraumhalden und Tagebauen entstanden neue Naturdenkmale. Der Autor Göran Seyfarth und die Fotografin Barbara Gerlach begaben sich auf Entdeckungsreise und spürten 50 beeindruckende Naturdenkmale der Metropolregion Rhein-Ruhr auf. Die Naturdenkmal-Geschichten bieten neben kenntnisreichen Schilderungen und atmosphärischen Fotos Hintergrundgeschichten und in der Region verankerte Sagen. Eine Einladung, die Metropolregion Rhein-Ruhr zu erkunden – zu Fuß oder bequem bei bester Lektüre daheim.

Autoren

Göran Seyfarth

Göran Seyfarth, geboren 1965 in Zwickau, schreibt als Journalist zu touristischen Themen. Er reist leidenschaftlich gerne und hat bereits mehrere Reisetitel zu Sachsen, Thüringen, Hessen und Rheinland-Pfalz veröffentlicht. Beschäftigung mit Land und Leuten sind für ihn dabei unverzichtbar. In seinen Büchern lenkt er den Blick auf das Wesentliche, das Typische, aber auch auf das Besondere und Unverwechselbare und gibt wertvolle Tipps.

Barbara Gerlach

Für Barbara Gerlach ist Fotografie Beruf und Leidenschaft zugleich. In ihrem Studio in Gera, aber auch unterwegs bei den Menschen im Land fängt sie den Augenblick ein, überschreitet dabei oft die Grenze vom Handwerk zur Kunst. Mehrere Bücher des Autors illustrierte sie bereits mit ihren stimmungsvollen Fotos.