Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Hotline +49 30 41935014

Es dringen Blüten aus jedem Zweig

84 Seiten | 39 farb. Abbildungen | Festeinband mit Leinenstruktur | Format: 24 x 21 cm
ISBN 978-3-95799-087-7
19,95 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

»Dauert noch der goldne Schimmer?« Goethes Gedichte bilden bis heute ein Universum von... mehr

»Dauert noch der goldne Schimmer?«

Goethes Gedichte bilden bis heute ein Universum von Sprachkraft, metaphorischer Komplexität und bestrickender Besitznahme, prägen die literarischen Epochen des Sturm und Drang sowie der Weimarer Klassik. Weitaus weniger bekannt ist Goethes große Leidenschaft für die Malerei, die ihn bewog, die Technik des Aquarellierens zu erlernen. In dem vorliegenden Band vereinen sich nun Goethes Lyrikklassiker wie »Das Heidenröslein«, »Gefunden« oder »Ein Gleichnis« mit den stimmungsvollen wie poetischen Aquarellen des Berliner Künstlers Hans-Jürgen Gaudeck voller unvergesslicher Lichtspiele, Farbflüsse oder Wolkenschlachten. Ein Geschenkband zum Lesen, Schauen und Schwelgen.

  • Einer der bedeutendsten deutschen Dichter
  • Malerei trifft Literatur: Goethes meisterhafte Dichtkunst verbunden mit ausdrucksstarker Aquarellmalerei von Hans-Jürgen Gaudeck
  • Bibliophiler, großformatiger Band zum Verschenken
  • Ein haptisches Erlebnis: Festeinband mit Leinenstruktur
Verfügbare Downloads:

Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe, 1749 in Frankfurt am Main geboren, gilt bis heute als einer der wichtigsten und bekanntesten deutschen Dichter. Sein Werk umfasst Gedichte, Epen, Dramen, autobiographische Schriften, aber auch wissenschaftstheoretische Texte – sowohl zu Kunst und Literatur, als auch zur Geologie, Botanik oder Osteologie. Zu seinen Schöpfungen zählen u.a. die Ballade „Der Erlkönig“, das Drama „Faust“ (der Tragödie erster und zweiter Teil), sowie das Prosawerk „Die Leiden jungen Werthers“. 1832 stirbt Goethe im Alter von 83 Jahren in Weimar.

Hans-Jürgen Gaudeck

Hans-Jürgen Gaudeck – 1941 Geboren in Berlin – 1987 Eintritt in die Künstlergruppe MEDITERRANEUM Einzelausstellungen u.a. Kloster Dobbertin, Berliner Volksbank, PrivateBankingCenter, Schloss Sacrow-Potsdam, Galerie S, Galerie der Kulturen im KOKON Lenbach-Palais München, Galerie Kulturhaus Spandau, Galerie am Havelufer, Galerie Jasna Schauwecker, Bankhaus Löbbecke, Griechische Kulturstiftung, Vin d’Oc, Galerie Alte Schule Ahrenshoop.