Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Hotline +49 30 41935014

Norwegen – Faszination Hurtigruten

84 Seiten | 41 Abbildungen | Festeinband | Format: 24 x 21 cm
ISBN 978-3-941683-72-3
16,95 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei in Deutschland

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Im Land der Fjorde, Berge und Wasserfälle Norwegen ist aufsehenerregend und gemächlich,... mehr

Im Land der Fjorde, Berge und Wasserfälle
Norwegen ist aufsehenerregend und gemächlich, überwältigend und karg zugleich. Aquarellmaler Hans-Jürgen Gaudeck begab sich mit Farbe und Pinsel auf eines der norwegischen Postschiffe und erkundete auf der Hurtigrute das skandinavische Königreich, seine wohlbehaltene Landschaft, traf seine Menschen. Entstanden ist eine Liebeserklärung an weit ins Land reichende Fjorde wie der Geirangerfjord, an Wasserfälle wie „Die sieben Schwestern“, an urbane Städte wie Bergen. Rostfarbene Holzhäuser, tiefhängende Wolken und Kaskaden wie fallende Schleier vereint er in seinem Buch voller poetischer Reiseerinnerungen für Norwegenliebhaber und solche, die es werden wollen – Balsam für das Gemüt.

Hans-Jürgen Gaudeck

Hans-Jürgen Gaudeck – 1941 Geboren in Berlin – 1987 Eintritt in die Künstlergruppe MEDITERRANEUM Einzelausstellungen u.a. Kloster Dobbertin, Berliner Volksbank, PrivateBankingCenter, Schloss Sacrow-Potsdam, Galerie S, Galerie der Kulturen im KOKON Lenbach-Palais München, Galerie Kulturhaus Spandau, Galerie am Havelufer, Galerie Jasna Schauwecker, Bankhaus Löbbecke, Griechische Kulturstiftung, Vin d’Oc, Galerie Alte Schule Ahrenshoop.

„Deren Texte [der masurischen Autoren] und Gaudecks Aquarelle, ergänzt um eigene schriftliche Eindrücke, spiegeln ein eindrückliches Bild von Masuren wider, in einer schönen Kombination aus manifesten und flüchtigen Eindrücken. Bemerkenswert ist - das gilt auch für das Norwegen-Buch -, wie fein die farblichen Abstufungen der Grau- und Blautöne sind: Gaudecks Blick ist nämlich keineswegs flüchtig, vielmehr sehr genau.“
Süddeutsche Zeitung | 19. Januar 2017

„Die Aquarelle schaffen es aber gleichzeitig auch durch Farb- und Formenwahl gekonnt Stimmungen oder Empfindungen und die vielfältigen Erlebnisse seiner Reise festzuhalten. [...] Wir finden, das Buch ist vor allem für Kunstfans und Reisende, die sich auch einmal einen unkonventionelleren Zugang zu ihrem Reiseland verschaffen wollen, mehr als nur einen Blick wert.“
Die blaue Banane | 13.  Januar 2017

„Wer auch immer von einer Reise mit diesen legendären Postschiffen träumt, kommt mit den Aquarellen und begleitenden kurzen Reiseberichten von Hans-Jürgen Gaudeck noch mehr ins Träumen. Und wer auf eine eigene Hurtigruten-Reise zurückblickt, der kann hier wunderbar eintauchen und vieles wieder entdecken und nacherleben [...].“
Blog Nordlieben | 21. Dezember 2016

„Das ist pure Emotion mit Pinsel und Farbe. […] Ein Buch zum Träumen.“
DNF Magazin | 13. Dezember

„Entstanden ist eine Liebeserklärung mit mehr als 40 stimmungsvollen Aquarellen und Tagebuchaufzeichnungen seiner Reise. […] Das Aquarell erweist sich für ihn als die perfekte Maltechnik, um Momente und Bildkompositionen mit gezielt schnellen Pinselstrichen direkt vor Ort festzuhalten.“
Anne Vorbringer, Berliner Zeitung | 5. November 2016

„Zwei Pinsel, zwölf Aquarellfarben und ausreichend Papier - mehr brauchte der Berliner Maler Hans-Jürgen Gaudeck nicht, um die Schönheit Norwegens einzufangen: Entstanden ist eine zarte Liebeserklärung an die Küstenwelt des rauen Landes […].“
Stefanie Büssing, Ostsee-Zeitung | 13. Oktober 2016

„Ich empfehle dieses Buch für stürmische Winterabende. Bei einer Tasse Kakao ist es ein idealer Begleiter für eine Reise in der Phantasie nach Norden, mit 40 Aquarellen und Tagebuchaufzeichnungen.“
Norwegen Service | 17. November 2016